Home
Aktuell
Seminare Inland
Seminare Ausland
Info Hundebesitzer
Impressum
Zubehör
Austausch
Salons
Links

Infos für Hundebesitzer

Anregungen, wann man die Wahl des Hundesalons noch einmal überdenken sollte:

 

1. Der Hundebesitzer darf nicht dabei bleiben

2. Groomer gibt bereits auf der Homepage an, daß "mit der Maschine getrimmt" wird*

3. Fotos von Trimmhunden mit der Angabe "auf Kundenwunsch" geschoren

4. Fotos mit dem Untertitel "angetrimmt und mit der Maschine egalisiert"

5. Fotos, auf denen Hunde am Galgen abgebildet sind

6. Salons, die jeden Hund jedes Mal baden wollen (auch Trimmrassen)

7. Salons, in denen man gleich "übermorgen" einen Termin bekommen kann

8. Angebot von tiermedizinischen Dienstleistungen (Analbeutel, Zähne, Gehörgäne betreffend)

9. Wenn keine Einzeltermine vergeben werden (Woran erkennt man das? Alle Hunde werden z. B. morgens um 9 Uhr angeliefert und können dann irgendwann nachmittags abgeholt werden oder aber die Bearbeitungszeit/Aufenthaltsdauer übertrifft das übliche Maß bei Weitem)

10. Wenn der Hund des Groomers eine rasseuntypische Frisur hat, ungepflegt aussieht

11. Hunde werden gefärbt

- es sei denn, man möchte es als Hundebesitzer genau so haben ;o)

 

Woran erkennt man denn nun einen "guten" Hundefriseur?

 

1. Hundebesitzer darf selbstverständlich dabei bleiben

2. Groomer berät kompetent

3. Groomer hat weitreichende Rassekenntnisse (hat bereits am Telefon eine Vorstellung, ob diese Rasse z. B. standardmäßig getrimmt oder geschoren wird)

4. Groomer beherrscht alle notwendigen Arbeitstechniken

5. Groomer lehnt "ungesunde" Frisurenwünsche (mit Begründung/Erklärung) ab

6. Groomer badet nicht grundlos jedes Mal, insbesondere Trimmhunde werden nicht gebadet

7. Gut gehende Salons haben einen Terminvorlauf von 8 - 12 Wochen

8. Alles was "innen" ist, überläßt er dem Tierarzt (Ohren, Analbeutel, Zähne usw.)

9. Groomer vergibt Einzeltermine, die in der Regel nicht länger als 3 Stunden dauern sollten

10. Hund des Groomers hat ein standardgemäßes, gepflegtes Aussehen

11. Groomer verzichtet auf Galgen und Föhnbox

12. Regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen (ein weiterer kleiner Mosaikstein im Gesamtbild, der zeigt, daß dieser Groomer weiß, daß man immer noch etwas verbessern oder dazu lernen kann)

 

* Gemeint ist hier zwar die Schermaschine, aber es gibt tatsächlich seit einiger Zeit auch eine Maschine zum Trimmen, die aber nicht für alle Hunde wirklich geeignet ist. Diese Maschine muß an einen Staubsauger angeschlossen werden und macht viel Lärm, das Ergebnis ist nicht zufriedenstellend und auch nicht mit echter Handarbeit zu vergleichen.

Diese Auflistung ist nicht abschließend. Es gibt oft auch noch andere Aspekte, die man im Einzelfall genau betrachten sollte. Einige Beispiele:

Prinzipiell ist ein Groomer kein Hundetrainer. Gute Tipps können natürlich helfen, aber Fragen Sie Ihren Figaro, wie Sie Ihre Kinder erziehen sollen? Ein erfahrener Groomer hat sicherlich auch Hinweise, wie man Hunde auf den Aufenthalt im Salon vorbereiten kann, aber eben nicht jeder Groomer hat wirklich Erfahrungen im Bereich Erziehung.

Futterberatung durch Groomer. Auch da gibt es einige, die sich fortgebildet haben oder schon gleich aus dem Bereich kommen, dann kann es ein guter Rat sein. Manche möchten aber einfach nur das verkaufen, was im Laden steht. Wenn ein Groomer das Über- oder Untergewicht des Hundes "anmahnt", sollte sich der Hundebesitzer aber mal Gedanken machen. Außenstehenden fällt die Gewichtsveränderung nun mal eher auf.

Wenn man keinen vertrauenswürdigen Profi findet oder einfach Freude daran hat, sich selbst um die Fellpflege des eigenen Hundes zu kümmern, dann kann man das lernen.

Seminare für Hundebesitzer, zum Erlernen der rassetypischen Fellpflege:

 

Seminar Dachshunde Theoretische Grundlagen der Frisur und praktische Umsetzung Ein geeigneter Hund muß zum Frisieren mitgebracht werden
Seminar Parson & Jack Russell Theoretische Grundlagen der Frisur und praktische Umsetzung Ein geeigneter Hund muß zum Frisieren mitgebracht werden
Seminar Spaniels Theoretische Grundlagen der Frisur und praktische Umsetzung Ein geeigneter Hund muß zum Frisieren mitgebracht werden
Seminar Cairn, Westie & Scottie Theoretische Grundlagen der Frisur und praktische Umsetzung Ein geeigneter Hund muß zum Frisieren mitgebracht werden
Seminar Designer Dogs/Doodles Theoretische Grundlagen der Frisur und praktische Umsetzung Ein geeigneter Hund muß zum Frisieren mitgebracht werden
Seminar Setter Theoretische Grundlagen der Frisur und praktische Umsetzung Ein geeigneter Hund muß zum Frisieren mitgebracht werden
Seminar Flat, Golden & Toller Theoretische Grundlagen der Frisur und praktische Umsetzung Ein geeigneter Hund muß zum Frisieren mitgebracht werden
Seminar Langhaarcollie & Sheltie Theoretische Grundlagen der Frisur und praktische Umsetzung Ein geeigneter Hund muß zum Frisieren mitgebracht werden
Seminar hochläufige rauhhaarige Terrier, außer Parsons Theoretische Grundlagen der Frisur und praktische Umsetzung Ein geeigneter Hund muß zum Frisieren mitgebracht werden
Seminar Niederläufer außer o. g. Theoretische Grundlagen der Frisur und praktische Umsetzung Ein geeigneter Hund muß zum Frisieren mitgebracht werden
Seminar seltene Schurrassen Theoretische Grundlagen der Frisur und praktische Umsetzung Ein geeigneter Hund muß zum Frisieren mitgebracht werden
Einzelseminar:
bulletKomplettpflege des eigenen Hundes

 

Unterricht/Praxis nach Rasse, ab 120 €

 

 

 

 

Der eigene Hund muß mitgebracht werden. Bedingungen: Es wird ein eigener Hund durch den Besitzer bearbeitet. Möchte ein weiterer Besitzer/ Familienangehöriger mit demselben Hund an der Komplettpflege teilnehmen: + 90 €. Möchte ein Familien-angehöriger einen anderen Hund aus eigenem Besitz bearbeiten, fallen die kompletten Kurskosten an.

 

Seminare für fortgeschrittene Teilnehmer

 

Seminartitel Preis

 

 

"Ausstellungsfrisur", den eigenen Hund für Ausstellungen "optimieren"

(nur für fortgeschrittene Teilnehmer, nicht für Anfänger geeignet!)

 

ab 195 € pro Hund

Rasseseminar: Cairn Terrier

auf Anfrage

Rasseseminar: Cavalier King Charles Spaniel

auf Anfrage

Rasseseminar: English Cocker Spaniel

auf Anfrage

Rasseseminar: English Springer Spaniel

auf Anfrage

Rasseseminar: Flat Coated Retriever

auf Anfrage

Rasseseminar: Fox, Welsh und Airedale Terrier

auf Anfrage

Rasseseminar: Golden Retriever

auf Anfrage

Rasseseminar: Parson und Jack Russell Terrier

auf Anfrage

Rasseseminar: Rauhhaardackel

auf Anfrage

Rasseseminar: Schnauzer

auf Anfrage

Rasseseminar: Scottish Terrier

auf Anfrage

Rasseseminar: Setter (English, Irish Red, Irish Red & White oder Gordon)

auf Anfrage

Rasseseminar: West Highland White Terrier

auf Anfrage

Home | Aktuell | Seminare Inland | Seminare Ausland | Info Hundebesitzer | Impressum | Zubehör | Austausch | Salons | Links

 Copyright Groomer-Netzwerk 2018 -2019
For problems or questions regarding this web contact info@groomer-netzwerk.de
Last updated: 12/17/19.